– Concordia Sozialprojekte

Fünf Pfade des Wandels

Ein schützendes Umfeld für alle Kinder – Gemeinschaften stärken – Bildung in den Mittelpunkt rücken – faire Beschäftigung ermöglichen – Empowerment und Selbsthilfe: Im Kosovo gibt das Sozialzentrum Concordia Tranzit jungen Ashkali Halt und Perspektive.

Die Initiative Concordia Sozialprojekte wurde 1991 vom österreichischen Jesuiten Georg Sporschill SJ ins Leben gerufen und unterstützt benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien in mehreren Ländern Osteuropas. Ein länderübergreifendes Wirkungsmodell veranschaulicht die Arbeit auf individueller, familiärer, kommunaler und sozialer Ebene.

Concordia Tranzit: ein Zuhause im Kosovo

Im Kosovo gibt das Sozialzentrum Tranzit am Rande von Prizren jungen Ashkali Halt und Perspektive. Ein breit aufgestelltes Lern- und Freizeitprogramm begreift dabei Bildung nicht als reine Wissensvermittlung, sondern als Vermittlung von Werten.

Spenden & helfen

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

jesuitenweltweit
X20010 freie Spende

Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05